Herzlich Willkommen im Ebsdorfergrund.

Wir sind eine inhabergeführte und unabhängige Arztpraxis mit Tätigkeitsschwerpunkt Ganzheitliche Medizin.

Ganzheitlich bedeutet in unserem Verständnis, dass Ihre sämtlichen körperlichen und seelischen Beschwerden im Rahmen von Diagnose und Behandlung Berücksichtigung finden. Es bedeutet ebenso, dass wir sowohl rein schulmedizinische Ansätze neben naturheilkundlichen oder durchaus auch alternativen Heilmethoden verwenden.

Wir möchten gerne, dass die Menschen, die zu uns kommen, gesund bleiben – oder es werden. Jede Patientin und jeder Patient wird absolut individuell beraten und erfährt eine ebenso individuelle Behandlung. Jedem Patienten wird die Möglichkeit gegeben, mehr über die Ursache seiner Erkrankung zu erfahren und kann daher auch selbst gezielt etwas für seine Gesundheit tun.

Die Praxis ist mit dem Auto gut zu erreichen und ausreichend Parkplätze sind vor dem Haus vorhanden.

 

Leistungen

Ganz gleich, ob akute oder chronische Erkrankung – wir nehmen uns die nötige Zeit, die es für eine effektive Linderung braucht.
Neben den „klassischen“ ärztlichen Leistungen bieten wir eine Reihe von ganzheitlichen Therapie- und Diagnostikmethoden an.

Hier eine Auswahl:

  • Neuraltherapie
  • Eisen-Infusionen
  • Ernährungsberatung
  • Mikronährstoffmedizin
  • Vitamin C – Hochdosisinfusion
  • Vegatest-Methode auf Basis der Elektroakupunktur nach Dr. Voll
  • Laborleistungen (insbesondere Mikronährstoff-Status)
  • Nahrungsmittel-Immuntest: Eine fundierte Analyse Ihrer Immunreaktionen auf Nahrungsmittel
  • Homöosiniatrie (Das Einspritzen von homöopathischen Präparaten in bestimmte Akupunkturpunkte)
    Pneumatische Pulsationsmassage (Vereint die klassischen Methoden des Schröpfens, der Lymphdrainage und der Massage bzw. der Reflexzonenmassage in einem)

Historie

Interessanterweise ist der Name „Dippel“ hier im Landkreis seit jeher schon mit der ganzheitlichen Behandlung von Krankheit und Ungemach in Verbindung gebracht worden.

Bereits mein Urgroßvater Gustav Heinrich Dippel (1866 – 1919), seines Zeichens nach Gastronom, Kneipier und Inhaber eines Hotels in Marburg (dem heutigen Hotel Tusculum in der Gutenbergstraße), pflegte gelegentlich in den Hinterzimmern seiner Wirtsstube Mensch und Tier zu behandeln. Was sicherlich auch zu der damaligen Zeit weder legal noch empfehlenswert gewesen war, sorgte dennoch für eine gewisse Bekanntheit. Mit der Weltwirtschaftskrise und der Währungsreform 1923 ging das Hotel verloren.

Mein Großvater Dr. Theodor Herrmann Dippel (1899-1986) begann kurz nach Ende des 1. Weltkrieges im Sommersemester 1919 Medizin in Marburg zu studieren. 1927 eröffnete er ebenda, damals noch im Anbau des viel besungenen „Wirtshaus an der Lahn“, seine erste Praxis. Im Jahre 1934 verlegte er seine Praxis in die Bismarckstraße und praktizierte dort zeitlebens als praktischer Arzt und Homöopath. Offensichtlich konnte er vielen seiner Patienten auch in wenig erfreulichen Ausgangssituation helfen. Insbesondere bei der Landbevölkerung etablierte sich der Spruch „Lieber gedippelt als geschnippelt“.

Auch mein Vater Dr. Gerhard Dippel (1939-2021) fühlte sich von der Medizin angezogen. Allerdings begann er zunächst ein Studium der Tiermedizin in Gießen, bevor er sich dann der Humanmedizin zuwendete. Nach seiner Facharztausbildung in Dermatologie, ließ er sich 1971 in der Universitätsstraße in Marburg nieder. In den ersten Jahren seiner Tätigkeit als niedergelassener Arzt therapierte er streng nach rein schulmedizinischem Gedankengut. Schnell stellte er fest, dass Hautkrankheiten zwar relativ einfach zu diagnostizieren sind, aber oft wenig erfolgreich zu therapieren, wenn auf den dauerhaften Einsatz von Kortison, Antibiotika und dergleichen verzichtet werden soll. Von diesem Zeitpunkt an beschäftigte er sich zunehmend mit der ursächlichen Behandlung von Krankheiten. Der Weg zur ganzheitlichen Behandlung des Menschen an sich war somit nicht mehr weit. Bioimpedanzmessungen und segment-elektrographische Methoden erweiterten das Diagnose- und Therapiespektrum.

Dr. med. Oliver Dippel

Melanie Matthäi

Bärbel Steinbrecher

Nehmen Sie Kontakt auf

Privatärztliche Praxis für
Ganzheitliche Medizin
Dr. med. Oliver Dippel

Auf der Warte 1
35085 Ebsdorfergrund – Heskem

Telefon 06424 30 20 790
info@die-andere-arztpraxis.de
www.die-andere-arztpraxis.de

4 + 5 =

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
08:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
08:00 bis 13:00 Uhr

 

Anfahrtsskizze

Grafik anklicken zum Vergrößern